1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als

stellv. Pflegedirektor (m/w/d)

in Vollzeit
(auf Basis der 38,5-Stunden-Woche)

Gesundheitszentrum Glantal
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das moderne Gesundheitszentrum Glantal in Meisenheim deckt die neurologische Akutversorgung mit Schlaganfalleinheit, Innere Medizin, Chirurgie und Unfallchirurgie sowie die neurologische Rehabilitation ab und verfügt außerdem über ein renommiertes Sprachheilzentrum.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
In der Funktion des stellv. Pflegedirektors (m/w/d) liegt Ihr Aufgabenschwerpunkt im Bereich Transformation und Leadership in enger Teamarbeit mit dem Pflegedirektor.
Im Vordergrund steht die motivierende, zielorientierte Führung des zu verantwortenden Pflegedienstes, mit rund 180 Mitarbeiter (m/w/d).
Aufgaben:
  • Personalplanung, Personalführung, Personalorganisation, Personalentwicklung und Qualitätsmanagement
  • Entwicklung und Realisierung von Konzepten für eine professionelle und patientenorientierte Pflege
  • Umsetzung der pflegerischen Patientenversorgung nach aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen unter Einbeziehung medizinischer und ökonomischer Gesichtspunkte
  • Interdisziplinäre und gemeinschaftliche Gestaltung der hochkomplexen Arbeitsabläufe in unserem Gesundheitszentrum
  • Verantwortung für die Umsetzung der aktuellen Hygienevorschriften, der Arbeitssicherheitsvorschriften sowie des MPG
  • Teilnahme an der Rufbereitschaft der Pflegedirektion
  • Vertretung des Pflegedirektors bei Abwesenheit in Gremien etc.
Und das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • mindestens Bachelor in Pflegemanagement
  • Führungskolleg des Landeskrankenhauses (kann nachgeholt werden)
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich Leadership: Mitarbeiter motivieren, befähigen, unterstützen und in die Lage versetzen, selbstständig an Herausforderungen zu arbeiten; bzw. Identifikation mit den Grundsätzen des Leaderships, in Verbindung mit einer hohen persönlichen Entwicklungsbereitschaft
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung sowie eine Führungspersönlichkeit mit einem kooperativen, zielorientierten sowie empathischen Führungsstil
  • Kommunikativer Teamplayer mit Organisationstalent, ausgeprägter Flexibilität und Durchsetzungsstärke, der auch die kollegiale, interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe fördert.
  • Sie sind mit den Instrumenten der Kommunikation in ausgewählten Kontexten der Pflegepraxis vertraut.
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Patienten (der Aufgabe) aus und haben Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team und vernetztem Handeln.
  • Sie optimieren Arbeit und Prozesse, dabei handeln Sie konstruktiv bei Fehlern und Konflikten
  • Die Zusammenarbeit im Team gestalten Sie mit, in dem Sie die Kollegen unterstützen und Verantwortung übernehmen.
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team, Sie können von zahlreichen Maßnahmen, um Beruf und Familie zu vereinbaren, profitieren und viele gesundheitsfördernde innerbetriebliche Angebote nutzen.

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 02-2131 bis zum 31. Januar 2021 direkt über das Online-Bewerberportal  auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.   
Für weitere Informationen steht Ihnen der Pflegedirektor, Herr Ingolf Drube, Telefon: 06753 910-4216 oder die stellv. Pflegedirektorin der Rhein-Mosel-Fachklinik, Frau Yvonne Brachtendorf, Telefon: 02632 407-5209 gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.