1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als

Pflegefachkraft
als
Diätassistent / Diabetesberater (m/w/d)

Vollzeit oder Teilzeit

Gesundheitszentrum Glantal
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das moderne Gesundheitszentrum Glantal in Meisenheim deckt die neurologische Akutversorgung mit Schlaganfalleinheit, Innere Medizin, Chirurgie und Unfallchirurgie sowie die neurologische Rehabilitation ab und verfügt außerdem über ein renommiertes Sprachheilzentrum.
Wir bieten Ihnen Wahnsinnsperspektiven: 
  • Neues modernes Krankenhaus
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • individuelle und fachspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Herausfordernde Tätigkeit  
  • Eine der Aufgabe angemessene Vergütung
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Sie führen Einzelberatungen zu allen diabetesrelevanten Themen (Diabetes mellitus, Gestationsdiabetes, Adipositas, Hypertonie, Hyperlipoproteinämie, diabetische Nephropathie) durch und erstellen individuelle Diätpläne bei speziellen Erkrankungen
  • Sie ermitteln die Insulindosis und passen die Insulindosis an
  • Sie übernehmen die Anleitung von Patientinnen und Patienten bei der Insulininjektion, Handhabung von Insulinpumpen und Selbstkontrollen sowie die Einzelberatung zu Insulinpumpen (OGM und FGM)
  • Diabetes(spezial)schulungen führen Sie strukturiert durch und übernehmen die Entwicklung und Organisation
Und das bringen Sie mit:
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Diabetesberater (m/w/d) und/oder Diätassistent (m/w/d)
  • praktische Erfahrung in diesen Tätigkeiten, vorzugsweise in einem Krankenhaus sowie Organisationstalent und Selbständigkeit zeichnen Sie aus
  • gute IT Kenntnisse
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick, Konflikt-, Durchsetzungsfähigkeit und Belastbarkeit in Konfliktsituationen des Klinikalltages
 
Freuen Sie sich auf Wahnsinnsperspektiven, profitieren Sie von zahlreichen Maßnahmen, um Familie und Beruf zu vereinbaren, sowie einem attraktiven Vergütungspaket.

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 02-1935 direkt über das Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die ärztliche Direktorin, Frau Dr. von der Osten-Sacken, Telefon: 06753 910-4026 und der Pflegedirektor, Herr Drube, Telefon: 06753 910-4216, gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.