1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als

Erzieher (m/w/d)

für die Integrative
Montessori - Kindertagesstätte "Nepomuk"


in Vollzeit
zur Elternzeitvertretung

Rheinhessen-Fachklinik Mainz
Starttermin: März 2020

Die Rheinhessen-Fachklinik Mainz bietet ein breites Behandlungsspektrum für Kinderneurologie sowie Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik sowie ein Sozialpädiatrisches Zentrum und betreibt am Standort eine integrative Montessori-Kindertagesstätte.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Selbstständiges, pädagogisches Arbeiten in der Kindertagesstätte
  • Übernahme von pflegerischen Tätigkeiten
  • Dokumentation entsprechend der Bildungs- und Erziehungsempfehlung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Team der Kindertagesstätte
Und das bringen Sie mit:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) und Erfahrungen in der inklusiven/integrativen Arbeit in der Kita
  • Der Montessori-Pädagogik stehen Sie offen und positiv gegenüber, das Montessori-Diplom ist erwünscht bzw. Sie haben die Bereitschaft es zu erwerben
  • Sie besitzen Kenntnisse in den Grundlagen der Gesprächsführung
Freuen Sie sich auf ein tolles Team, viele Angebote rund um das Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie ein Vergütungspaket nach den Bestimmungen des TV-Länder.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. November 2019 direkt über das Online-Bewerberportal auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-2302, gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen erreichen Sie die Leitung der integrativen Kindertagesstätte, Frau de Vries, unter der 06131/378-12132.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.