1

Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als

Physiotherapeut (m/w/d)

in Voll-/Teilzeit

Klinik Viktoriastift
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Klinik Viktoriastift in Bad Kreuznach ist ein Rehabilitationszentrum für Kinder und Jugendliche, die durch chronische Krankheiten Einschränkungen der Aktivitäten und Teilhabe in ihrem Alltag erfahren.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Kinder- und Jugendrehabilitation mit Befunderhebung, Behandlung nach Zielsetzung, Dokumentation, Erstellen eines individuellen Konzeptes für zu Hause
  • Multimodale Schulung der Patienten und Begleitpersonen, Aktualisieren der leit-linienorientierten Konzepte, Gruppen- und Einzeltherapeutische Behandlung
  • Aktive Mitarbeit und Beteiligung im multi-professionellen Team, , Mitorganisation der therapeutischen Angebote Fachgruppen übergreifend
Und das bringen Sie mit:
  • Berufsabschluss in der Physiotherapie, gerne mit Berufserfahrung mit Kindern und Jugendlichen
  • Idealer Weise haben Sie bereits Weiterbildungen im Bereich Bobath und Rückenschule
Wir bieten Ihnen eine sichere Anstellung im öffentlichen Dienst, sowie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team. Sie können zudem von zahlreichen Maßnahmen, um Beruf und Familie zu vereinbaren, profitieren (z.B. Angehörigenbetreuung) und viele gesundheitsfördernde innerbetriebliche Angebote (z.B. Kooperationsverträge mit Fitness-Studios) nutzen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 22. November 2019 direkt über das Online-Bewerberportal  auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.
Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-1302 gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen
erreichen Sie die Ärztliche Direktorin, Frau Beate Kentner-Figura, unter der 0671/8355-102.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.