1

Denn das Landeskrankenhaus (AöR) ist Träger der besten Einrichtungen in Rheinland-Pfalz! Wir gestalten die Zukunft der Pflege und unsere Einrichtungen befinden sich in stetigem Wachstum. Bei uns werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams und arbeiten mit tollen Kollegen auf Augenhöhe. Starten Sie als 

Krankenpfleger (m/w/d)

In Voll- oder Teilzeit (mind. 19,25 Std./Woche)
zur Elternzeitvertretung

Für das Intensiv-Betreute-Wohnen
in Bad Kreuznach

Rheinhessen-Fachklinik Alzey
Starttermin: nächstmöglicher Zeitpunkt

Die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.300 Mitarbeitern.

Das IBW Bad Kreuznach bietet 24 Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen im sogenannten „Musikerviertel“ der Stadt ein lebenswertes, barrierefreies, stationäres Wohnangebot inmitten der Gesellschaft. Seine Angebote zielen u.a. auf die Inklusion, Normalisierung und Teilhabe der Bewohner an sozialen Beziehungen ab. Individuelle Unterstützungsleistungen ermöglichen den Bewohnern ein größtmöglich selbstbestimmtes und selbstständiges Leben.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Sicherstellung einer hochwertigen Pflege und Betreuung der Bewohner m/w/d gemäß der jeweiligen individuellen Teilhabeplanung
  • Umsetzung und Weiterentwicklung unseres (Bezugs)Betreuungskonzeptes
  • Anwendung und Bearbeitung des Instrumentes zur Erfassung des individuellen Teilhabe-bedarfes (THP)
  • PC-gestützte Dokumentation des Tagesgeschehens
Und das bringen Sie mit:
  • Abschluss als exam. Gesundheits- und Krankenpfleger m/w/d mit einschlägiger Berufserfahrung in der Arbeit mit seelisch beeinträchtigten Menschen m/w/d
  • Die Bereitschaft zur Arbeit im 3-Schicht-Betrieb
  • In Ihrem Handeln sind Sie flexibel und können sich auf neue Situationen gut einlassen.
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit und ein aus-geprägtes Kommunikationsvermögen zeichnen Sie aus, dabei haben Sie die Fähigkeit zum eigenverantwortlichem Handeln
  • Führerschein der Klasse B
Wir bieten Ihnen eine sichere Anstellung im öffentlichen Dienst, sowie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team. Sie können zudem von zahlreichen Maßnahmen, um Beruf und Familie zu vereinbaren, profitieren (z.B. Betriebskindergarten, Angehörigenbetreuung) und viele gesundheitsfördernde innerbetriebliche Angebote nutzen.
 

Bitte bewerben Sie sich bis zum  12. August 2019 direkt über das Online-Bewerberportal  auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-2302, gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen erreichen Sie Frau Steffi Kleinert, Telefonnummer 06731/50-1429 oder Frau Pia Burkhard-Bicking unter der 06731/50-1716.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.