1
Das Landeskrankenhaus (AöR)  bietet als größter Krankenhausträger für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie in Rheinland-Pfalz in seinen Fachkliniken und Gesundheitszentren eine qualitativ hochwertige und wirtschaftlich ausgewogene Versorgung an. Dabei positionieren wir uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, das die Stärken seiner Einrichtungen für den gemeinsamen Erfolg bündelt.

Das Landeskrankenhaus (AöR) misst dem Thema Pflegeentwicklung eine hohe Bedeutung zu. Zur Weiterentwicklung und Sicherstellung soll für die Pflegedirektorin und den Pflegedirektor Landeskrankenhaus (AöR) eine Stabsstelle Pflegeentwicklung (m/w/d) eingerichtet werden.

Starten Sie zum zum nächstmöglichen Zeitpunkt
am Standort Alzey in der Funktion der

 

Stabsstelle
Pflegeentwicklung (m/w/d)

in Vollzeit (38,5 Std/Wo)

Zu den Aufgaben gehören die Unterstützung beim Aufbau einer Gesamtstrategie für die Einbindung von Bachelor- und Masterabsolventen aus den Gesundheitsfachberufen in die Aufbau- und Ablauforganisation der Einrichtungen des Trägers. Ein Schwerpunkt ist die Umsetzung des Landeskrankenhaus-Konzeptes „Einsatz von akademisch qualifizierten Pflegefachpersonen Bachelor / Master Klinische Expertise / APN“. Die Stelle ist mit einem Anteil von je 50% bei der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach und der Rheinhessen-Fachklinik Alzey angesiedelt. 
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen für die Pflegedirektoren in der Einrichtung des Landeskrankenhauses (AöR)
  • Aufbau eines Pflegecontrollings für die Einrichtungen des Landeskrankenhauses (AöR) mit entsprechendem Berichtswesen
  • Erarbeitung von Strategien für die Einhaltung gesetzlicher Vorgaben beim Pflegepersonaleinsatz in den jeweiligen Sparten
  • Kontaktpflege und Networking zu den Hochschulen mit dem Schwerpunkt akademischer Qualifikation der Gesundheitsfachberufe und ggf. Durchführung gemeinsamer Studien
  • Sichtung von Forschungsvorhaben z.B. des Bundes/Landes und ggf. Bewerbung zur Teilnahme
  • Enge Zusammenarbeit mit den Pflegeexperten/APN zur Sicherstellung einer gemeinsamen strategischen Entwicklung
  • Begleitung der Einrichtungen bei pflegefachlichen Veränderungsprozessen durch aktive, agile Projektarbeit
Und das bringen Sie mit:
  • Ein abgeschlossenes Studium Pflegewissenschaft, sowie bereits erworbene berufliche Praxis im Bereich Pflegepädagogik oder Pflegemanagement
  • Eine analytische und strukturierte Denkweise sowie eine eigenständige und sichere Arbeitsweise
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, die Kompetenz das eigene Handeln zu reflektieren sowie eine gute Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Verständnis für agile Arbeitsweisen als Instrumente für die komplexe  und volatile Arbeitswelt
Wir bieten:
  • Eine Vergütung plus Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L)
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem dynamischen und wachsenden Unternehmen der Gesundheitsbranche
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden
  • Ein sehr gutes Betriebsklima mit einem kollegialen und fairen Führungsstil
  • Einen Betriebskindergarten auf dem Geländer der Klinik in Alzey

Bewerben Sie sich bis zum 10. August 2021 direkt auf dem Onlineportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de oder per E-Mail an personalmarketing@landeskrankenhaus.de


Für weitere Informationen stehen Ihnen die Pflegedirektoren des Landeskrankenhauses (AöR) Herr Frank Müller, Rheinhessen-Fachklinik Alzey, unter der Tel. 06731/50-1788 und Frau Rita Lorse, Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach, unter der Tel. 02632/407-5288 gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen weiblicher Kandidaten.