1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz! Wir sind Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ). Bei uns werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams und arbeiten mit netten Kollegen auf Augenhöhe.

Die Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie in Weißenthurm ist eine Maßregelvollzugseinrichtung mit 390 Behandlungsplätzen.

Starten Sie zum zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der Klinik Nette-Gut an der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach als

Sozialarbeiter (m/w/d)

 suchttherapeutische Abteilung 1 
 
in 50% Teilzeit (19,25 Std/Wo)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Unterstützung der Patienten bei finanziellen und behördlichen Angelegenheiten (z.B. Schuldnerberatung, die Berechnung  von Überbrückungsgeld etc.) und die Erledigung der in diesem Zusammenhang anfallenden Schriftlichkeiten.
  • Vorbereitung von Beurlaubungsmaßnahmen und Entlassungsmaßnahmen, z.B. durch Kontaktaufnahme und –pflege mit Nachsorgeeinrichtungen
  • Sie haben Interesse den Patienten soziale Fertigkeiten z.B. in Gruppenangeboten Soziale Kompetenz, zu vermitteln.
Und das bringen Sie mit:
  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss als Bachelor oder  Diplom-Sozialarbeiter (m/w/d) oder einen vergleichbaren Abschluss, haben im Idealfall einschlägige Berufserfahrung und überzeugen uns durch Ihre Arbeitsmotivation, Kooperationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen, Freude an der Entwicklung neuer Konzepte, Interesse an juristischen Fragestellungen, Verantwortungsbewusstsein sowie Ihre guten kommunikativen Fähigkeiten.
Wir bieten:
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (plus Jahressonderzahlung)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Ein vielseitiges, interessantes und aktiv gestaltbares Aufgabengebiet in einem dynamischen Unternehmen der Gesundheitsbranche.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.
  • Ein sehr gutes Betriebsklima mit einem kollegialen und fairen Führungsstil.


Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 02-2365 bis zum 31.07.2021 direkt auf dem Onlineportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Goldbeck, Ärztlicher Direktor (02632/911-3000), gerne zur Verfügung.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.