1
Ein multiprofessionelles Team, Zusammenarbeit auf Augenhöhe, hervorragende Entwicklungschancen und nicht zuletzt eine eigene Fortbildungsakademie – all das ist inklusive, wenn Sie bei uns einsteigen! Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Werden Sie im Rahmen der weiteren Unternehmensexpansion Teil unseres Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen zusammen und starten Sie als

Sachbearbeiter
Personalabteilung (m/w/d)

Schwerpunkt Vertragssachbearbeitung oder Entgeltabrechnung

in Vollzeit oder Teilzeit
(auf Basis der 38,5-Stunden-Woche)

Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
Starttermin: nächstmöglich

Die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach  — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.700 Mitarbeitern.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Bearbeitung der personaladministrativen Vorgänge
  • Erstellung von Arbeitsverträgen und Vertragsänderungen oder Mitarbeit in der Entgeltabrechnung
  • Bearbeitung von Einstellungen und Austritten
  • Pflege der Personalakten
  • Mitarbeit und Umsetzung von HR-Projekten und –Prozessen
Und das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossene Weiterbildung als Personalfachkaufmann (m/w/d) oder Fachwirt (m/w/d) für Personalmanagement oder Betriebswirtschaftlicher Fachhochschul- oder Hochschulabschluss mit Fachrichtung Personalwirtschaft/Personalmanagement
  • Berufserfahrung in vergleichbarer Position
  • Proaktive, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Hohe Lern- und Weiterbildungsbereitschaft
  • Eigeninitiative, Engagement und gute Kommunikationsfähigkeit 
  • Gute Kenntnisse im Tarifvertragsrecht des öffentlichen Dienstes, vorzugsweise TV-L/TV-Ä sowie im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse in MS-Office und hohe IT-Affinität
Freuen Sie sich auf Wahnsinnsperspektiven, zahlreiche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – und auf ein attraktives Vergütungspaket.
 

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 05-1514 bis zum 30. April 2019 direkt über das Online-Bewerberportal auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.


Für weitere Informationen steht Ihnen der Personalabteilungsleiter, Herr Jörg Dobisch, Telefon: 02632/ 407-5301, gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.