1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als

Psychologischer /
ärztlicher Psychotherapeut (m/w/d)


in Teilzeit mit 50 % - 70 %
(auf Basis der 38,5 / bei Ärzten der 42-STD/Wo)

in unserem conMedico MVZ gGmbH in der Trägerschaft des Landeskrankenhauses (AöR)

Starttermin: 1. April 2019

Das Medizinische Versorgungszentrum befindet sich in Worms.

Als größter Krankenhausträger für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie in Rheinland-Pfalz bieten wir in unseren Fachkliniken und Gesundheitszentren eine qualitativ hochwertige und wirtschaftlich ausgewogene Versorgung an. Dabei positionieren wir uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, das die Stärken seiner Einrichtungen für den gemeinsamen Erfolg bündelt.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Der Einsatzort ist eine psychotherapeutisch-neurologisch-psychiatrische Praxis im Zentrum von Worms
  • Zur Unterstützung Ihrer Tätigkeit steht ein professionelles Mitarbeiterteam (u.a. Terminvergabe und Abrechnung) bereit.
  • Sie leisten eigenständig die psychotherapeutische Versorgung Ihrer Patienten und profitieren von den Möglichkeiten eines umfangreichen Weiterbildungsangebots an der trägereigenen Rhein-Mosel-Akademie.
Und das bringen Sie mit:
  • Sie sind ein erfahrener approbierter Psychologischer Psychotherapeut oder Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit verhaltenstherapeutischer oder tiefenpsychologischer Grundorientierung.
  • Sie schätzen einerseits weitgehend selbstständiges Arbeiten, können sich aber auch gut auf eine enge Kooperation mit ihren Fachkollegen in der Rheinhessen-Fachklinik Alzey einlassen. Das MVZ soll einen wichtigen Beitrag zur ambulanten psychotherapeutischen Weiterversorgung der Patienten leisten, die vorher (teil-)stationär in der Rheinhessen Fachklinik Alzey behandelt wurden.   
  • Sie zeigen eine hohe Leistungs- und Innovationsbereitschaft.
  • Sie sind belastbar, empathisch und wertschätzend im Umgang mit Patienten, Mitarbeitern und Kollegen. Sie arbeiten ebenso strukturiert wie individuell und patientenbezogen.
  • Wirtschaftliches Denken bestimmt Ihre Arbeit mit.

Freuen Sie sich auf Wahnsinnsperspektiven, profitieren Sie von zahlreichen Maßnahmen, um Familie und Beruf zu vereinbaren, sowie einem attraktiven Vergütungspaket.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. Februar 2019 mit Angabe der Kennziffer 02-1364 direkt über das Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.    

Für weitere Informationen steht Ihnen der Kaufmännische Leiter, Herr Gregor Mainzer, unter der Telefonnummer 02632/407-5466 o. 0176/106 22 308 oder per E-Mail g.mainzer@landeskrankenhaus.de  gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.