1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz! Wir sind Träger von sieben Kliniken und mehreren medizinischen Versorgungszentren (MVZ). Bei uns werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams und arbeiten mit netten Kollegen und Kolleginnen auf Augenhöhe.

Die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach  — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.800 Mitarbeiter:innen.
 

Starten Sie zum 01.01.2022 in der Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach als

Psychologischer Psychotherapeut  oder
Psychotherapeut
 in fortgeschrittener Ausbildung (m/w/d)

in Vollzeit(38,50 Std/Wo)

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Sie arbeiten auf einer offenen Psychotherapiestation in der Abteilung Gerontopsychiatrie als Psychologischer Psychotherapeut (m/w/d) innerhalb eines multiprofessionellen Behandlungsteams.
  • Zu Ihren Aufgaben gehört die Durchführung moderner, leitliniengerechter Psychotherapie im Einzel- und Gruppensetting.
  • Darüber hinaus führen Sie psychologische Diagnostik mit einem Schwerpunkt im neuropsychologischen Bereich (v. a. Demenzdiagnostik) durch.
  • Wünschenswert ist das Engagement und Interesse an der Entwicklung von Behandlungskonzepten und die Umsetzung im stationären/ teilstationären Setting.
  • Sie integrieren sich in das multiprofessionelle Behandlungsteam und stehen in engem Austausch mit den Fachkollegen und Fachkolleginnen der Abteilung.
Und das bringen Sie mit:
  • Sie haben ein abgeschlossenes Psychologiestudium (Master oder Diplom) und eine abgeschlossene oder fortgeschrittene Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten (m/w/d).
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Patient:innen/ Partner:innen aus und verfügen über fundierte Kenntnisse in Bezug auf die Behandlung psychischer Erkrankungen. Dabei sind Kenntnisse von neuropsychologischen Diagnoseverfahren und gerontopsychiatrische Erfahrung wünschenswert.
  • Die Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team gestalten Sie aktiv mit und begegnen den Kollegen und Kolleginnen anderer Fachdisziplinen auf Augenhöhe.
Wir bieten:
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (mit Jahressonderzahlung)
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktives Arbeitszeitmodell (Kern- und Gleitzeiten), elektronische Arbeitszeiterfassung
  • Ein sehr gutes Betriebsklima mit einem kollegialen und fairen Führungsstil
  • Kindergarten und Betriebsrestaurant auf unserem Gelände
  • Viele gesundheitsfördernde Angebote (z.B. Kooperationen mit Fitnessstudios)
  • Förderung zur Fort- und Weiterbildung, u.a. an unserer eigenen Rhein-Mosel-Akademie  (www.rhein-mosel-akademie.de)


Bewerben Sie sich unter Angabe der Kennziffer 02-2346 bis zum 31.10.2021 direkt auf dem Onlineportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Leitende Psychologin Anne Leber, Telefon: 02632/ 407-15432 oder per Mail A.Leber@rmf.landeskrankenhaus.de gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.