1
Denn das Landeskrankenhaus (AöR) ist Träger der besten Einrichtungen in Rheinland-Pfalz! Wir gestalten die Zukunft der Pflege und unsere Einrichtungen befinden sich in stetigem Wachstum. 
Die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.400 Mitarbeitern.

Starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt in der
Abteilung Allgemeinpsychiatrie III / Gerontopsychiatrie
der Rheinhessen-Fachklinik Alzey als

 

Pflegefachkraft (m/w/d)

 in Vollzeit / Teilzeit 

Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Verantwortung für die Umsetzung des DV-gestützten Pflegeprozesses auf der Basis von Pflegediagnosen
  • Mitwirkung für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Pflege- und Betreuungskonzeptes nach modernen Aspekten der Gerontopsychiatrie z.B. innerhalb unseres "NeeDz"-Projekts zur nicht-medikamentösen Behandlung von Menschen mit Demenz und herausforderndem Verhalten
  • Patientenindividuelle Anleitung, Unterstützung bei Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Maßnahmen auf der Basis einer wertschätzenden und ressourcenorientierten Zusammenarbeit mit dem Patient im Zusammenhang mit Aufnahme, Behandlungsprozess, Verlegung und Entlassung in enger Zusammenarbeit mit dem multiprofessionellen Team
Und das bringen Sie mit:
  • Abschluss als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger:in / Pflegefachkraft 
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und Sensibilität
  • Bereitschaft zum Schichtdienst einschließlich Wochenend- und Nachtdienste gemäß Dienstplan in einer durchschnittlichen Fünftagewoche
Wir bieten:
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag.
  • Eine Vergütung zzgl. Jahressonderzahlung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • Eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team.
  • Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden.
  • Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen der Medizin über eine innovative Online-Bibliothek, die auch von zu Hause aus genutzt werden kann.


Bewerben Sie sich bis zum 24. Oktober 2021 direkt auf dem Onlineportal auf
www.karriere-landeskrankenhaus.de oder per E-Mail an personalmarketing@landeskrankenhaus.de.

 
Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-1302 gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen erreichen Sie die pflegerische Bereichsleitung, Frau Viktoria Gerharz, telefonisch unter der  06731/50-1286.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.