1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als

Pflegeexperte APN Bachelor (m/w/d)

Vollzeit
(auf Basis der 38,5-Stunden-Woche)

Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.800 Mitarbeitern.
Unser Wohnbereich Fördern | Wohnen | Pflegen – Gemeindepsychiatrie bietet vielfältige und differenzierte Hilfsangebote für Menschen mit psychischer, geistiger und anderer Behinderung im Rahmen der sogenannten Eingliederungshilfe nach §§ 39/40 BSHG.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag: 
  • Sicherstellung einer kontinuierlich verbesserten Pflegequalität
  • Umsetzung der Pflege im Rahmen des Pflegeprozesses auf Grundlage wissenschaftsbasierter und wissenschaftsorientierter Entscheidungen inkl. eines Bezugspflegesystem
  • Direkte Patienten-, Bewohner-, Gäste- und Angehörigenbetreuung
  • Unterstützung bei der Steuerung und Gestaltung hochkomplexer Pflegeprozesse
  • Beratung, Anleitung und Schulung von Pflegenden, Patienten, Bewohnern, Gästen und Angehörigen
  • Unterstützung des Aufbaus einer wissenschaftlich fundierten, nachhaltigen und wirksamen Pflege
  • Pflegefachliche Beratung mit pflegerischer Anordnungs- und Weisungsbefugnis in der direkten Patientenversorgung gegenüber pflegerischen Mitarbeitern
  • Mitverantwortung für die pflegefachliche Ausrichtung der Station, des Wohnbereichs
Und das bringen Sie mit:
  • Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Altenpfleger (m/w/d) oder Heilerziehungspfleger (m/w/d) und einen pflegerischen Studienabschluss als Bachelor mit dem Schwerpunkt Klinische Expertise, Advanced Practice Nursing (APN)
  • Berufserfahrung von mindestens 2 Jahren entsprechend einer Vollzeitstelle; kann ggf. über eine Traineephase erreicht werden
  • Fundiertes Fachwissen, dass zum selbstständigen Handeln und eigenverantwortlicher Aufgabenerfüllung befähigt
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Patienten, Bewohner, Gäste, Angehörigen und Partner aus und haben starkes Interesse an der Arbeit in einem interdisziplinären Team und vernetztem Handeln.
  • Die Zusammenarbeit im Team gestalten Sie mit, in dem Sie die Kollegen unterstützen und Verantwortung übernehmen.

Freuen Sie sich auf Wahnsinnsperspektiven, profitieren Sie von zahlreichen Maßnahmen, um Familie und Beruf zu vereinbaren, sowie einer Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 02-1983 bis zum 25. September 2020 direkt über das Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Pflegedirektorin, Frau Lorse oder der Direktor „Fördern I Wohnen I Pflegen“ Herr Saage Telefon: 02632 407-5245, gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.