1
Denn das Landeskrankenhaus (AöR) bietet Ihnen neben einer verantwortungsvollen Leitungsposition viele Chancen, um sich weiterzuentwickeln! Wir sind eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Entdecken Sie die familiäre, wertschätzende Atmosphäre mit Freiräumen für jeden Einzelnen und verstärken Sie eines unserer multiprofessionellen Teams als

Oberarzt (m/w/d)

in der Neurologie

in Voll- oder Teilzeit

Gesundheitszentrum Glantal
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das moderne Gesundheitszentrum Glantal in Meisenheim deckt die neurologische Akutversorgung mit Schlaganfalleinheit, Innere Medizin, Chirurgie und Unfallchirurgie sowie die neurologische Rehabilitation ab und verfügt außerdem über ein renommiertes Sprachheilzentrum.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Neben der fachärztlichen Patientenbetreuung sind Sie mit der Supervision der auszubildenden Ärzte betraut. Die Teilnahme am Hintergrundrufbereitschaftsdienst ist erforderlich
  • Ihren Neigungen entsprechend ist eine Schwerpunktbildung möglich und erwünscht
Und das bringen Sie mit:
  • Sie sind Facharzt (m/w/d) für Neurologie
  • Sie haben starkes Interesse an Ihrer persönlichen Weiterentwicklung
  • Ihre tägliche Arbeit ist geprägt durch kontinuierliche Prozessoptimierung der durch Sie zu erledigenden Aufgaben, Sie koordinieren das kollegiale Miteinander und unterstützen und entwickeln Ihren Kollegenkreis
  • Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung bei gleichzeitiger Führung zur Eigenständigkeit der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • Sie organisieren Ihre Arbeit eigenständig und erledigen Routineaufgaben selbstständig
Freuen Sie sich auf nahezu irre Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, profitieren Sie von zahlreichen Maßnahmen, um Familie und Beruf zu vereinbaren, sowie einem Vergütungspaket nach den Bestimmungen des Tarifvertrags Ärzte Marburger Bund für Universitätskliniken.

Bewerben Sie sich bis zum 31. Dezember 2018 mit Angabe der Kennziffer 01-1334 direkt auf dem Onlineportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de
 
Für weitere Informationen steht Ihnen die Ärztliche Direktorin, Frau Dr. U. v. der Osten-Sacken, Telefon: 06753 910-4131, gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wir sind bestrebt, den Frauenanteil in Leitungsfunktionen zu erhöhen, und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.