1
Ein multiprofessionelles Team, Zusammenarbeit auf Augenhöhe, hervorragende Entwicklungschancen und nicht zuletzt eine eigene Fortbildungsakademie – all das ist inklusive, wenn Sie bei uns einsteigen! Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Werden Sie im Rahmen der weiteren Unternehmensexpansion Teil unseres Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen zusammen und starten Sie als

Mitarbeiter (m/w/d)
für das Referat für Krankenhausfinanzierung und Pflegesatzrecht

 

in Vollzeit
(auf Basis der 38,5-Stunden-Woche)

Landeskrankenhaus (AöR)
Starttermin: nächstmöglich

Das Landeskrankenhaus (AöR)  — Als größter Krankenhausträger für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie in Rheinland-Pfalz bieten wir in unseren Fachkliniken und Gesundheitszentren eine qualitativ hochwertige und wirtschaftlich ausgewogene Versorgung an. Dabei positionieren wir uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, das die Stärken seiner Einrichtungen für den gemeinsamen Erfolg bündelt.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Vor- und Nachbereitung von Pflegesatz- und Entgeltverhandlungen
  • Begleitung der Verhandlungen
  • Erstellung von Kalkulationen
  • Projektarbeiten
Und das bringen Sie mit:
  • Abgeschlossenes Studium Fach-/Hochschule
  • Berufserfahrung im administrativen Bereich des Gesundheitswesens
  • Gute Kenntnisse in Office-Anwendungen (insb. EXCEL, Word ) erforderlich
  • Kenntnisse in den Rechtsgebieten BPflV, KHEntgG und des SGB V, IX, XI  und XII erwünscht
  • Bereitschaft zu eintägigen Dienstreisen in Rheinland-Pfalz
  • Sie arbeiten zuverlässig, systematisch und mit einem hohen Maß an Genauigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Analytisches und strategisches Denken sowie Eigeninitiative zeichnen Sie aus
Freuen Sie sich auf Wahnsinnsperspektiven, zahlreiche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – und auf ein attraktives Vergütungspaket.
 

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 05-1527 bis zum 30. April 2019 direkt über das Online-Bewerberportal auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.


Für weitere Informationen steht Ihnen der Referatsleiter Krankenhausfinanzierung und Pflegesatzrecht, Herr Fischer, Telefon: 02632/407-5346 gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen weiblicher Kandidaten.