1



 

Mitarbeiter (m/w/d)

in der Abteilung
Arbeitszeitmanagement und Dienstplanung

in Vollzeit

Landeskrankenhaus (AöR)
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Das Landeskrankenhaus (AöR)  — Als größter Krankenhausträger für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie in Rheinland-Pfalz bieten wir in unseren Fachkliniken und Gesundheitszentren eine qualitativ hochwertige und wirtschaftlich ausgewogene Versorgung an insgesamt 7 größeren Standorten an. Dabei positionieren wir uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, das die Stärken seiner Einrichtungen für den gemeinsamen Erfolg bündelt.

Die Abteilung Arbeitszeitmanagement und Dienstplanung betreut insgesamt ca. 450 Anwender m/w/d  an allen Standorten und stellt unter anderem die tarifgerechte Bewertung der Arbeitszeiten unserer Beschäftigten sicher. 
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Fachliche und technische kontinuierliche Systempflege der Software SP-Expert
  • Erfassen von neuen Schichtdienstrhythmen (Rahmenpläne) und Zuordnung der Beschäftigten
  • Anwender- und Softwaresupport
  • Aufbereitung, Prüfung und Übergabe der abrechnungsrelevanten Daten an Folgesysteme (Lohnabrechnungsprogramme, KOSY)
Und das bringen Sie mit:
  • Erfahrung in der Dienstplanung sowie in der Administration von SP-Expert wären wünschenswert 
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Ihre Arbeit organisieren Sie eigenständig, dabei setzen Sie Ihre Arbeitsinstrumente durch eine systematische Herangehensweise ein
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiter- und Fortbildung
  • Sie tragen zu einer aktiven Kommunikation und Informationsweitergabe bei und handeln konstruktiv bei Fehlern und Konflikten
 
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team, Sie können von zahlreichen Maßnahmen, um Beruf und Familie zu vereinbaren, profitieren (z.B. Betriebskindergarten, Angehörigenbetreuung) und viele gesundheitsfördernde innerbetriebliche Angebote nutzen. Zudem erwartet sich eine sichere Anstellung im öffentlichen Dienst, vergütet nach dem TV-L.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 05. Mai 2019 unter Angabe der Kennziffer 05-1535 direkt über das Online-Bewerberportal  auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Abteilungsleiterin Arbeitszeitmanagement und Dienstplanung, Frau Helsper, Telefon: 02632 / 407-5205, gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.