1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als

Medizinische Fachangestellte / Arzthelferin (m/w/d)

in unserer Hausarztpraxis

in Teilzeit mit 50 %
(auf Basis der 38,5-Stunden-woche)
nach Dienstplan

Klinik Nette-Gut
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie in Weißenthurm an der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach ist eine Maßregelvollzugseinrichtung mit 390 Behandlungsplätzen.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Koordinierung der Termine der Praxis mit den derzeit 16 Stationen der Klinik
  • Assistenz bei diagnostischen und therapeutischen Handlungen der Ärztinnen und Ärzte
  • Dokumentation der Tätigkeiten von Ärzten und Helfern im Krankenhausinformationssystem
  • Eigenständige Blutabnahmen, EKG- Ableitungen und klassische Behandlungsaufgaben
  • Bereitschaft zu flexiblen, lösungsorientierten und kollegialem Miteinander des gesamten Teams
Und das bringen Sie mit:
  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Medizinischen Fachangestellten/Arzthelferin (m/w/d)
  • Zusatzqualifikationen zu medizinischen Themengebieten wie z.B. Diab. Mellitus sind wünschenswert
  • Kenntnisse im Umgang mit gängigen Abrechnungssystematiken (GOÄ/EBM)
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Patienten aus, haben starkes Interesse an der Arbeit in einem multiprofessionellen Team und vernetztem Handeln und verstehen sich dabei als internen Dienstleister.
  • Sie organisieren Ihre Arbeit eigenständig und tragen zu einer aktiven Kommunikation und Informationsweitergabe bei.
 
Freuen Sie sich auf Wahnsinnsperspektiven, profitieren Sie von zahlreichen Maßnahmen, um Familie und Beruf zu vereinbaren, sowie einem attraktiven Vergütungspaket.

Bitte bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 02-2282 bis zum 16. Juni 2021 direkt über das Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Ärztliche Direktor, Herr Dr. Frank Goldbeck, Telefon: 02637/911-3000 gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.