1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als

Krankenpfleger (m/w/d)

für die Gerontopsychiatrie
in Vollzeit/Teilzeit

Rheinhessen-Fachklinik Alzey
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.200 Mitarbeitern.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Verantwortung für die Umsetzung des DV-gestützten Pflegeprozesses auf der Basis von Pflegediagnosen
  • Mitverantwortung für die Umsetzung und Weiterentwicklung des Pflege- und Betreuungskonzeptes nach modernen Gesichtspunkten der Gerontopsychiatrie
  • patientenindividuelle Anleitung, Hilfe und Übernahme der Aktivitäten des täglichen Lebens
  • Maßnahmen im Zusammenhang mit Aufnahme, Verlegung und Entlassung
  • Mobilisation durch Maßnahmen zur Aktivierung und Bewegungsförderung
  • Mitverantwortung für die Umsetzung der multiprofessionellen Behandlungsplanung und des Bezugspflegekonzepts RoKoKom.
Das ist Ihr Profil:
  • Abschluss als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • Ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und Sensibilität
  • Bereitschaft zum Schichtdienst einschließlich Wochenend- und Nachtdienste gemäß Dienstplan in einer durchschnittlichen Fünftagewoche
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team, Sie können von Zahlreichen Maßnahmen, um Beruf und Familie zu vereinbaren, profitieren (z.B. Betriebskindergarten, Angehörigenbetreuung) und viele gesundheitsfördernde innerbetriebliche Angebote nutzen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 31. Januar 2019 direkt über das Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-1302 gerne zur Verfügung. Für fachliche Fragen erreichen Sie die pflegerische Bereichsleitung, Herrn Timon Höhn, telefonisch unter der 06731/50-1286.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.