1
Ein multiprofessionelles Team, Zusammenarbeit auf Augenhöhe, hervorragende Entwicklungschancen und nicht zuletzt eine eigene Fortbildungsakademie – all das ist inklusive, wenn Sie bei uns einsteigen! Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Werden Sie Teil unseres Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen zusammen und starten Sie als

Kodierfachkraft /
MDK-Manager (m/w/d)


in Teilzeit (19,25 - 28,88 Std./Wo.)

Rheinhessen-Fachklinik Alzey
Starttermin: 15. Oktober 2020

Die Rheinhessen-Fachklinik Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.400 Mitarbeitern.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Fallbegleitende Kodierung und medizinische Freigabe in den Fachbereichen Neurologie inklusive Stroke Unit, Frührehabilitation und Kinderneurologie
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Abrechnungsprüfungen für alle genannten Fachbereiche
  • Unterstützung bei der Sicherung einer hohen Dokumentationsqualität und ggf. Unterstützung bei der Fall- und Belegungssteuerung
Und das bringen Sie mit:
  • Sie haben eine medizinische Berufsausbildung z.B. als Medizinischer Fachangestellte (m/w/d) und haben vorzugsweise  die Ausbildung zur Kodierfachkraft bereits absolviert (kann ggf. auch nachgeholt werden)
  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse und sind sicher im Umgang mit den aktuellen MS-Office-Anwendungen sowie mit der gängigen Kodiersoftware
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Patienten, Bewohner und Partner aus und verstehen sich dabei als internen Dienstleister
  • Ihre tägliche Arbeit ist geprägt durch aktive Information sowie Kommunikation, interdisziplinäres und vernetztes Handeln sowie einer systematischen Herangehensweise an die durch Sie zu erledigenden Aufgaben
 
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team, Sie können von zahlreichen Maßnahmen, um Beruf und Familie zu vereinbaren, profitieren (z.B. Betriebskindergarten, Angehörigenbetreuung) und viele gesundheitsfördernde innerbetriebliche Angebote nutzen.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. September 2020 direkt über das Online-Bewerberportal  auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen als erste Ansprechpartnerin rund um den Arbeitgeber Frau Julia Franz, Personalrecruiting, Telefon 06731/50-2302 gerne zur Verfügung Für fachliche Fragen erreichen Sie den Abteilungsleiter des Medizincontrollings, Herrn Daniel Burkhardt, unter der  02632/ 407-5384 oder die Teamleitung, Frau Julia Kopcan, unter der 06731/50-1748.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.