1
Das Landeskrankenhaus (AöR) hilft Menschen, gesund zu werden! Und Sie sorgen schon bald dafür, dass in und um unsere Einrichtungen herum alles stimmt. Sie      werden merken: Bei uns geht es ganz schön abwechslungsreich, aber auch familiär zu. Nette Kollegen helfen Ihnen, zu einem wichtigen Teil Ihres Teams zu werden, und    zeigen Ihnen, worauf es „hinter den Kulissen“ ankommt. Bringen Sie Ihr Können bei uns ein und starten Sie als

Elektroniker (m/w/d)

Informations- u. Telekommunikationstechnik

in Vollzeit
(auf Basis der 38,5-Stunden-Woche)

Klinik Nette-Gut
Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie in Weißenthurm an der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach ist eine Maßregelvollzugseinrichtung mit 390 Behandlungsplätzen.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Installationsarbeiten in Gebäuden und Anlagen im Stark- sowie Schwachstrombereich
  • Fehlersuche, Reparatur und Störungsbeseitigung in sämtlichen Bereichen der Haus- und Steuerungstechnik (z.B. Telekommunikation (Ascom), EDV, Brandmeldetechnik, Rufanlagen, Großküchentechnik, Sicherheitstechnik u.s.w.)
  • Wartung und Instandhaltung von Anlagen
  • Mess- und Prüfaufgaben (incl. deren Dokumentation)
Und das bringen Sie mit:
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Elektroniker (m/w/d) in der Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnik, wünschenswert mit Erfahrung in der Krankenhaustechnik.
  • Ihr fundiertes Fachwissen ermöglicht es Ihnen, Ihre Arbeit eigenständig zu organisieren sowie die Routineaufgaben souverän zu erledigen.
  • Ihr Handeln richten Sie am Bedarf der Klinik aus und verstehen sich dabei als internen Dienstleister und arbeiten aktiv an der Optimierung von Prozessen mit. 
  • Sie gestalten die Zusammenarbeit im Team mit, indem Sie die Kollegen unterstützen und ein kollegiales Miteinander fördern.
  • In regelmäßigen Abständen nehmen Sie an den Rufbereitschaftsdiensten teil und besitzen den Führerschein Klasse B.
  • Sie sind offen, auch berufsfremde Tätigkeiten der Haustechnik zu erlernen und auszuführen.
Freuen Sie sich auf eine sichere Anstellung im öffentlichen Dienst, zahlreiche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – und auf ein attraktives Vergütungspaket.

Bitte bewerben Sie sich  mit Angabe der Kennziffer 05-2061 bis zum 16. Dezember 2020 direkt über das Online-Bewerberportal auf  www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter Technische Dienste, Herr Uwe Vey, 02632 / 407- 5334 gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen weiblicher Kandidaten.