1
Das Landeskrankenhaus (AöR) macht Sie fit für eine der verantwortungsvollsten Aufgaben, die es gibt: Menschen dabei zu helfen, gesund zu werden! Dabei geht es ganz schön abwechslungsreich, aber auch familiär bei uns zu. Nette Kollegen helfen Ihnen, zu einem wichtigen Teil Ihres Teams zu werden, und zeigen Ihnen, wie Sie unsere Patienten optimal betreuen. Entdecken Sie bei uns Ihre soziale Ader und lernen Sie mehr mit dem

Dualen Studium
der Klinischen Pflege
(Bachelor of Science)
und
der Ausbildung
zum Gesundheits-
und Krankenpfleger (m/w/d)

Ausbildungsdauer: 4 Jahre
mit einer Arbeitszeit von 75 %
(auf Basis der 38,5-Stunden-Woche)

Gesundheitszentrum Glantal
Starttermin: jährlich zum 1. Oktober

Der Studiengang verbindet ein pflegewissenschaftliches Studium mit der praxisnahen pflegerischen Ausbildung. Unsere Partneruniversität befindet sich in Trier (Pflegewissenschaft, Klinische Pflege Universität Trier). Die theoretischen Ausbildungsinhalte werden an der Universität in Trier vermittelt.  
 
Bevor Sie sich an der Universität einschreiben lassen wollen, benötigen Sie einen Ausbildungsvertrag mit dem Gesundheitszentrum Glantal.
 
Das moderne Gesundheitszentrum Glantal in Meisenheim deckt die neurologische Akutversorgung mit Schlaganfalleinheit, Innere Medizin, Chirurgie und Unfallchirurgie sowie die neurologische Rehabilitation ab und verfügt außerdem über ein renommiertes Sprachheilzentrum.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Der Studiengang verbindet ein pflegewissenschaftliches Studium mit einer praxisnahen pflegerischen Ausbildung
  • Sie werden befähigt,  wissenschaftliche und fallbezogene pflegerische Entscheidungen zu treffen und individuelle Pflegemaßnahmen im Praxisfeld zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.
  • In stationären Einrichtungen oder im Rahmen der ambulanten Versorgung pflegen und betreuen Sie Ihnen anvertraute Patienten. Die Unterstützung durch Beratung, Anleitung und gesundheitsfördernde Maßnahmen, als auch die Übernahme und Ressourcenförderung bei grund- und behandlungspflegerischen Aufgaben sind Schwerpunkte im pflegerischen Alltag.
  • Gesundheits- und Krankenpfleger leisten individuelle Hilfestellung und erledigen auf der Station anfallende Organisations- und Verwaltungsaufgaben. Sie planen, koordinieren und dokumentieren Pflegemaßnahmen. Darüber hinaus assistieren Sie bei ärztlichen Untersuchungen und operativen Eingriffen.

Und das bringen Sie mit:
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder fachgebundene Hochschulreife im Bereich Gesundheit und Soziales
  • Gesundheitliche Fitness, soziale Kompetenz und Freude daran, anderen Menschen zu helfen
  • Rasche Auffassungsgabe, Eigeninitiative und die Bereitschaft ständig dazuzulernen
  • Sie sind eine aufgeschlossene, einfühlsame Persönlichkeit, die immer freundlich bleibt

Dies sind drei Vorteile der Kombination von Ausbildung und Studium:
  • Akademischer Abschluss Bachelor of Science plus Berufsabschluss in nur vier Jahren
  • Studieren und Geld verdienen (Ausbildungsgehalt)
  • Akademische Einstiegsqualifikation die weitere Karrierechancen bietet

Und jetzt? Ist es alles, aber bestimmt nicht crazy, wenn Sie Ihre Zukunft klarmachen: mit Ihrer Bewerbung über unser Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de  mit Angabe der Kennziffer 04-100.
 
Für weitere Informationen steht Ihnen der Pflegedirektor, Herr Drube, 06753 910- 4216, oder die Leiterin der Pflegeentwicklung des Gesundheitszentrum Glantal, Frau Wegner, 06753 910- 4201, gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.