1
Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Und nicht umsonst setzen wir auf kompetente, engagierte und empathische Mitarbeiter wie Sie, die sich tagtäglich dafür stark machen, unseren Patienten dabei zu helfen, gesund zu werden! Werden Sie Teil eines multiprofessionellen Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen auf Augenhöhe und starten Sie als


Betreuungskraft (m/w/d)

gem. § 87b SGB XI
für unsere Geriatrische Tagesstätte

in Teilzeit mit 19,25 Std./Woche

Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
Starttermin: 1. März 2019


Die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach  — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.700 Mitarbeitern.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Zusätzlich zum bestehenden Angebot der sozialen Betreuung erhalten die zu betreuenden Tagespflegegäste mit demenzbedingten Fähigkeitsstörungen individuelle Maßnahmen und Angebote, die das Wohlbefinden, den physischen Zustand und die psychische Stimmung der betreuten Menschen positiv beeinflussen können.
  • Die Angebote finden geplant und regelmäßig in Einzelbetreuung oder kleinen Gruppen statt.
  • Sinnvolle Einbindung der zusätzlichen Angebote in die bestehenden Pflegeprozesse unter Führung der Pflegefachkräfte.
Und das bringen Sie mit:
  • Berufsabschluss "Sozialbetreuer in der Altenhilfe" (m/w/d) / "Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK)" gemäß §§ 45b und 87b SGB XI
  • Sie richten Ihr Handeln am Bedarf der Patienten/Bewohner/Partner aus.
  • Ihre Arbeit organisieren Sie eigenständig und erledigen souverän die Routineaufgaben.
  • Sie gestalten die Zusammenarbeit im Team mit, in dem Sie die Kollegen unterstützen und ein kollegiales Miteinander fördern.
  • Sie verfügen über eine hohe soziale Kompetenz und gute, auch nonverbale Kommunikationsfähigkeiten; Empathie- und Beziehungsfähigkeit.

Freuen Sie sich auf eine sichere Anstellung im öffentlichen Dienst, profitieren Sie von zahlreichen Maßnahmen, um Familie und Beruf zu vereinbaren, sowie einem attraktiven Vergütungspaket.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 24. Januar 2019 mit Angabe der Kennziffer 02-1395 direkt über das Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Berthold Michels, Abteilungsleiter Pflege Heim, 02632 407-5251 oder Frau Agnes Francois, verantwortliche Pflegefachkraft Geriatrische Tagesstätte, 02632 407- 5377 gerne zur Verfügung.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.