1

Das Landeskrankenhaus (AöR) hilft Menschen, gesund zu werden! Und Sie sorgen schon bald in unserer Verwaltung dafür, dass alle Rahmenbedingungen stimmen. Dabei geht es abwechslungsreich und familiär bei uns zu. Nette Kollegen helfen Ihnen, zu einem wichtigen Teil des Teams zu werden, und zeigen Ihnen, worauf es  in der Krankenhausorganisation ankommt. Entdecken Sie einen Bürojob, der voller Leben steckt - und lernen Sie mehr mit der

Ausbildung
zum Kaufmann
im Gesundheitswesen (m/w/d)

ggf. mit einem ausbildungsintegrierten Studium in BWL (Bachelor of Arts)

Rheinhessen-Fachklinik Alzey
Starttermin: 01. August 2019

Die Rheinhessen-Fachklinik Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.200 Mitarbeitern.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Kaufmännische Aufgaben durchführen, Geschäftsvorgänge im Rechnungswesen bearbeiten
  1. Leistungen mit Krankenkassen und sonstigen Kostenträgern abrechnen
  2. Den Bedarf an Materialien, Produkten und Dienstleistungen ermitteln, diesen beschaffen und verwalten
  3. Umgang mit verschiedenen EDV-Systemen
  4. Durchführung von Kalkulationen, Anfertigung von Statistiken sowie diese auswerten, aufbereiten und präsentieren
  • Organisationsabläufe und Verwaltungsprozesse gestalten
  1. Arbeitsabläufe festlegen und kontrollieren
  2. Methoden der Arbeitsplanung und -kontrolle anwenden
  3. Qualitätssichernde Maßnahmen erarbeiten und beurteilen
  4. Vorgänge des betrieblichen Berichtswesens bearbeiten
  • Personalwirtschaftliche Vorgänge bearbeiten
Und das bringen Sie mit:
  • Einen erfolgreichen Abschluss einer kaufmännischen Berufsfachschule, Fachoberschule oder einen guten Sekundarabschluss I.
  • Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen und Spaß am Erlernen verschiedener PC-Programme.
  • Interesse an kaufmännischen Themen und eine gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift sowie Sicherheit in der Rechtschreibung.
  • Eigeninitiative, Freundlichkeit und Dienstleistungsorientierung.
  • Die Bereitschaft, sich in verschiedene Abteilungen und Teams zu integrieren und die Motivation zu einer qualifizierten Ausbildung mit entsprechender Einsatz- und Lernbereitschaft.

Und jetzt? Ist es alles, aber bestimmt nicht crazy, wenn Sie Ihre Zukunft klarmachen:
Mit Ihrer Bewerbung bis zum 24. Januar 2019  über das Online-Bewerberportal auf
www.karriere-landeskrankenhaus.de.  


Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Liane Recktenwald gerne telefonisch, unter der 06731/50-1426, zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.