1
Das Landeskrankenhaus (AöR) macht Sie fit für eine der verantwortungsvollsten Aufgaben, die es gibt: Menschen dabei zu helfen, gesund zu werden! Dabei geht es ganz schön abwechslungsreich, aber auch familiär bei uns zu. Nette Kollegen helfen Ihnen, zu einem wichtigen Teil Ihres Teams zu werden, und zeigen Ihnen, wie Sie unsere Patienten optimal betreuen. Entdecken Sie bei uns Ihre soziale Ader und lernen Sie mehr mit der

 

Ausbildung
zum Gesundheits-
und Krankenpfleger (m/w/D)

Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
Starttermin: jedes Jahr zum 01.10. und 01.04.

Die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach  — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.500 Mitarbeitern.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • In stationären Einrichtungen oder im Rahmen der ambulanten Versorgung pflegen und betreuen Sie Ihnen anvertraute Patienten.
  • Die Unterstützung durch Beratung, Anleitung und gesundheitsfördernde Maßnahmen, als auch die Übernahme und Ressourcenförderung bei grund- und behandlungspflegerischen Aufgaben sind Schwerpunkte im pflegerischen Alltag.
  • Gesundheits- und Krankenpfleger leisten individuelle psychosoziale Hilfestellung und erledigen auf der Station anfallende Organisations- und Verwaltungsaufgaben.
  • Sie planen, koordinieren und dokumentieren Pflegemaßnahmen. Darüber hinaus assistieren Sie bei ärztlichen Untersuchungen und operativen Eingriffen.
Und das bringen Sie mit:
  • Sekundarabschluss I (Realschulabschluss oder vergleichbar)
  • Hohe Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Offenes, freundliches Wesen
  • Für das ausbildungsintegrierte Studium bringen Sie die Fachholschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife mit

Übrigens: Mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung erlagen Sie das Fachabitur und haben somit die Möglichkeit, an einer Fachhochschule in Rheinland-Pfalz zu studieren.

Bitte bewerben Sie sich unser Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.

Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Krankenpflegeschule, Herr Udo Hoffmann, 02632 407- 5312 gerne zur Verfügung.

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.