1
Das Landeskrankenhaus (AöR) steckt voller Technik – und Sie sorgen bald dafür, dass unsere Anlagen, Geräte und Systeme störungsfrei funktionieren. Dabei geht es ganz schön abwechslungsreich, aber auch familiär bei uns zu. Nette Kollegen helfen Ihnen, zu einem wichtigen Teil Ihres Teams zu werden, und bringen Ihnen bei, alle technischen Herausforderungen zu meistern. Stellen Sie Ihr Talent in den Dienst der Gesundheit – und lernen Sie mehr mit der

Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d)

in der Fachrichtung
Energie- und Gebäudetechnik
in Vollzeit

Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
Starttermin: 1. August 2019

Ausbildungsort ist die Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach  — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.700 Mitarbeitern.
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:
  • Sie installieren, warten und reparieren elektrotechnische Anlagen, die zur Energieversorgung und Steuerung unserer Einrichtungen dienen.
  • Durchführung von Messungen, Prüfungen und Fehlersuche in den verschiedensten Bereichen wie z.B. Telekommunikation, Antennenanlagen und sonstigen Informations- und Steuerungssystemen durch.
Und das bringen Sie mit:
  • Sekundarabschluss I (Realschulabschluss oder vergleichbar), vorzugsweise mit mindestens befriedigenden Leistungen in Mathematik/Physik/Chemie
  • Hohe Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Offenes, aufgewecktes Wesen

Und jetzt? Ist es alles, aber bestimmt nicht crazy, wenn Sie Ihre Zukunft klarmachen:
Mit Ihrer Bewerbung bis zum 15. Januar 2019 mit Angabe der Kennziffer 04-1329 über das Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.


Für weitere Informationen stehen Ihnen der Leiter Technische Dienste, Herr Uwe Vey, 02632 407- 5334 oder unser Elektromeister, Herr Stefan Hahn 02632 407-5546 gerne zur Verfügung.
 
Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen weiblicher Kandidaten.